Allgemein - Concordia Hagen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Basketball

Herren-Mannschaft Bezirksliga

Basketballer etablieren sich in der Bezirksliga

Vor Saisonbeginn wurden Concordias Basketballer häufig als Abstiegskandidat Nummer 1 in der Bezirksliga 11 des Westdeutschen Basketballverbandes gehandelt, doch wie schon in der letzten Saison sieht es auch 2012 sehr gut aus mit dem Ligaerhalt. Nunmehr 2 Jahre spielen die Concorden in der Bezirksliga und stehen kurz vor Saisonende auf dem 9.Tabellenplatz, haben 3 Siege mehr als der Vorletzte der Liga - auch in der Saison 2012/13 wird Concordia voraussichtlich erneut in dieser Liga antreten.

Ein Erfolg des Teams um Coach Thomas Hensel, der sich vor allen Dingen auf die mannschaftliche Geschlossenheit zurückführen lässt. Leider kann Concordia nicht auf diverse Jugendteams zurückgreifen, musste selbst Lücken schließen, die der eine oder andere Abgang bis zum Ende der Hinrunde mit sich brachte. Vor Saisonbeginn kam Sebastian Krick aus dem Landesliga Team aus Hohenlimburg, inzwischen sind noch Stefan Riedel und Marcel Michalak aus Schwerte und Wetter hinzugekommen, die sich sofort gut integrierten.

Der Start in die Saison verlief sehr erfolgreich, mit 2 deutlichen Siegen stand Concordia am 2.Spieltag sogar an der Tabellenspitze, allerdings war dies natürlich nur eine Momentaufnahme, die aber zeigte, dass der SCC in der Bezirksliga angekommen ist. Leider folgten einige knappe und unnötige Niederlagen, ein frühzeitiger Klassenerhalt wurde dadurch zunächst verhindert. Concordia schaffte es aber, gegen alle 3 Mitabstiegskonkurrenten das jeweilige Spiel und den direkten Vergleich zu gewinnen, somit verschafften sich die Emster Korbjäger die nötige Distanz zu den Abstiegsplätzen. Schön auch, dass Concordia zu den Teams zählt, die nicht nur einen Top-Scorer haben, der die Spiele alleine entscheidet. Mit Tobias Guth, Timo Schulte, Sebastian Krick, Marius Wiesemann oder auch Marc Siskowski wurde immer ein anderer Spieler Top-Scorer der Spiele, dazu Punkte von Stefan Heffels, Jann Köppen, Jens Guardiola und den beiden genannten Neuzugängen - in der Offensive zählt Concordia sogar zu den Topteams der Liga (Durchschnitt über 70 Punkte). Wenn jetzt noch die Abwehrarbeit verbessert wird, steht einer weiteren erfolgreichen Saison nichts mehr im Wege.

Interessierte Basketballer sind herzlich willkommen, einfach beim Training reinschauen...

Training: Montags, 20:15 Uhr Halle Emst / Donnerstags, 18:45 Hallo Boloh / Kontakt: Dirk Guth 02331/64915


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü